Der Mensch in der Digitalisierungsmaschine

24.11.2017

Zu diesem Thema ist es uns gelungen, einen hervorragenden Denker und Redner zu gewinnen: Dr. Ludwig Hasler. Er studierte Philosophie und Physik, Germanistik und Klassische Philologie. Als scharfer Denker fordert er unseren Verstand heraus, bewegt das Herz und lüftet den Kopf. Oder anders gesagt: Er löst heitere «Betriebsstörungen» aus. Ein Blick auf seine Website lohnt sich: http://www.ludwighasler.ch/index.html.



Ort: Haus der Wirtschaft, Herrenacker, Schaffhausen
Datum/Zeit: Freitag, 24. November 2017, 19 Uhr

Anmeldung erforderlich bis spätestens 17. November bei rolf.baenziger@hkv-sh.ch.

Besichtigung des KSS-Freizeitparks Schaffhausen

19.01.2018

An 364 Tagen im Jahr steht die KSS Jung und Alt für Sport und Spass, Gesundheit und Geselligkeit, Lust und Lebensfreude offen. Grosszügige Sport- und Relaxbereiche laden ein zum Schwimmen, Trainieren, Erholen, Eislaufen, Lachen und Spielen. Geschäftsleiter Ueli Jäger gibt uns die Möglichkeit, hinter die Kulissen der KSS zu blicken, und zeigt uns die vielfältigen Herausforderungen eines Freizeitparks auf. Ebenso informiert er uns über den Stand der Sanierung oder eines Neubaus. Wer möchte, darf nach der Führung und dem Apéro Schlittschuh laufen.

Datum/Zeit: Freitag, 19. Januar 2018, 19.00 Uhr
Ort: KSS Freizeitpark Schaffhausen, Breitenaustrasse 117, 8200 Schaffhausen

Anmeldung erforderlich bis 8. Januar bei rolf.baenziger@hkv-sh.ch

Mitgliederversammlung 2018

16.02.2018

Wir blicken zurück, legen Rechenschaft über die Vereinsführung ab und werfen einen Blick in die Zukunft.

Datum: Freitag, 16. Februar 2018, Beginn um 18.30 Uhr
Ort: im Schulhaus der HKV Handelsschule KV Schaffhausen. Ab etwa 19.15 Uhr degustieren wir Wein unter fachmännischer Leitung.

Die Einladungen werden im Januar versandt.

Selbstorganisierende Teams statt Hierarchien: Wie funktioniert das?

06.04.2018

Die Liip AG macht es vor: Das sehr erfolgreiche Unternehmen mit rund 80 Mitarbeitern an vier Standorten in der Schweiz entwickelt innovative und komplexe Software. Die Besonderheit: Die Liip AG verzichtet weitgehend auf klassische Hierarchien, setzt dafür auf Teams mit hoher Eigenverantwortung. Diese haben keinen Chef, sondern organisieren sich selbst. Zwei Drittel der Mitarbeiter einschliesslich des Kaders arbeiten Teilzeit, und jeder verfügt über ein Weiterbildungsbudget. Erfahren Sie aus erster Hand, wie diese Organisationsform funktioniert und weshalb die Liip AG so erfolgreich ist. Stimmen Sie sich auf das Referat ein und schauen Sie sich das Video an: https://player.vimeo.com/video/58644239.

Datum/Zeit: Freitag, 6. April 2018, 19.00 Uhr
Referent: Gerhard Andrey, Liip AG
Ort: Haus der Wirtschaft, Herrenacker, Schaffhausen

Anmeldung erforderlich bis 25. März bei rolf.baenziger@hkv-sh.ch